Villefranche sur Mer
~.~.~.~.~.~.~.~.~.~

Villefranche sur Mer liegt an der Côte d'Azur in Frankreich am Mittelmeer nicht weit von Nizza/Nice. Hier verbrachte ich meinen Urlaub im September 2006.

Wenn man mit dem Zug in Villefranche-sur-mer anreist, dann ist man gleich am Strand. Von hier bewegen wir uns nun zur Rue obscure und dann in die Altstadt, wo sich auch unsere historische unterkunft in der alten Stadtmauer, Le Bastionnet, befand, von dort aus in den modernen Teil von Villefranche-sur-mer, wo sich auch der alte Friedhof befindet, und zuletzt in die Zitalle Ancien Fort Saint Elme mit dem alten Hafen Port Royal de la Darse aus dem 18. Jahrhundert.
Seepferdchen

Anreise mit dem Zug
~~~~~~~~~~~~~~~~~

Villefranche-sur-mer Villefranche-sur-mer
Gleich neben dem Tunnel - vom Hafen aus gesehen - ist der Bahnhof von Villefranche-sur-mer. Von Deutschland aus kann man über Ventiniglia in Italien oder Marseille in Frankreich hierher mit dem Zug fahren.

Wie man schon an diesem Fotos erkennen kann, liegt Villefranche-sur-mer am Fuße der alpen direkt am Mittelmeer, einer großen Meeresbucht. Gleich unterhhalb des Bahnhofs, also rechts von den Ausschnitten der Fotos, befindet sich der grobkörnige Sandstrand. Von hier aus können wir die Promenade entlang zum Hafen und zur Altstadt gehen, die vom Hafen aus steil den Berg hinauf gebaut wurde. Doch zunächste gelangen wir von der Promenade aus in die weltberühmte ...

Rue obscure
~~~~~~~~~

Villefranche-sur-mer Villefranche-sur-mer
Rue obscure, das bedeutet dunkle Straße - wie man hier sieht.
Sie ist vollkommen von Häusern überbaut und wurde u.a. deshalb weltberühmt, weil sie als Kulisse für historische Filme diente. Sie wurde im 14. Jahrhundert,a lso im Mittelalter erbaut, zunächst wohl aus Platzmangel in der Enge zwischen Meer und Gebirge, genutzt wrude sie für militärische Zwecke.

Altstadt
~~~~~~~

Villefranche-sur-mer Villefranche-sur-mer
Von der alten Zitadelle - Ancien Fort St. Elme - aus hat man einen eindrucksvollen Blick auf die Stadt, wie sise quasi an den Ausläufern der Alpen "klebt". Von der Straße weiter oben hat man einen traumhaften Blick über die Stadt und die Kirche Saint Michel über die Bucht "Rade de Villefranche" hinüber bis zur Halbinsel St. Jean-Cap Ferrat.

Villefranche-sur-mer
Villefranche-sur-mer
Villefranche-sur-mer
Villefranche-sur-mer
Die barocke Kirche St. Michel aus dem Jahre 1757 bildet zusammen mit einem kleinen Platz, einer Oase der Ruhe, den Mittelpunkt von Villefranche-sur-mer. Bemerkenswert an dieser Kirche ist, dass sie auf der dem Meer zugewandten Seite verputzt und gelb udn weiß angestrichen ist, während die restlichen Mauern aus groben Steinen bestehen.

Villefranche-sur-mer Villefranche-sur-mer Villefranche-sur-mer
Malerisch das Gassengewirr, die vielen engen Gassen mit ihren Treppen und Sutfen ...

Villefranche-sur-mer Villefranche-sur-mer Villefranche-sur-mer
... und den immer neuen Ausblicken auf's Meer. Ganz rechts ein alter Abwasserkanal, in dem nachts die Katzen spielen.

Villefranche-sur-mer Villefranche-sur-mer
Weitere Impressionen aus der Altstadt von Villefranche-sur-mer.

Villefranche-sur-mer Villefranche-sur-mer


Villefranche-sur-mer Villefranche-sur-mer
Am Rande der Altstadt, wo auch schon wieder Autos fahren dürfen und vor allem fahren können, steht dieses Denkmal.

Villefranche-sur-mer Villefranche-sur-mer Villefranche-sur-mer
Noch ein paar Impressionen zum Abschluss, bevoer wir ins in den modernen Teil der Stadt begeben: die rue Volti, ein Herrgottswinkel und eine wunderschön geschnitzte Türe.

Moderner Teil von Villefrache-sur-mer
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Villefranche-sur-mer Villefranche-sur-mer
Durch den modernen teil der Stadt führt die Hauptverkehrsstraße mit der Touristinfo gleich neben dem kleinen Park mit den Volti-Statuen, von denen es noch viel mehr im Museum der Zitadelle zu bewundern gibt.

Villefranche-sur-mer
Das, was an dieser Fassade so echt wirkt, ist alles nur aufgemalt.
Villefranche-sur-mer
Villefranche-sur-mer


Villefranche-sur-mer Villefranche-sur-mer
Hier geht es hinauf in die Alpen. Drei Straßen führen parallel bzw. mehr oder weniger übereinander am Meer bzw. Alpenrand vorbei: Haute corniche, moyenne corniche und corniche basse. Auf dem rechten Bild sind im Hintergrund die Bogen der Straße zu erkennen.

Villefranche-sur-mer Villefranche-sur-mer
Blick auf die Zitadelle - Ancien Fort Saint Elme - und auf den Hafen - port de la Darse -, den größten Kreuzfahrthafen Frankreichs.

Friedhof
~~~~~~~

Villefranche-sur-mer Villefranche-sur-mer
Der Friedhof liegt ganz malerisch außerhalb der früheren Stadtmauern und jetzt aber mitten in der Stadt am Alpenhang hoch oben über dem Meer. Auf dem linken Foto sind die Alpen - les Alpes Maritimes - zu sehen, rechts ein unvergleichlicher Blick auf's Meer und die Bucht "Rade de Villefranche". Der gelbe Turm der St. Michael-Kirche, l'église de Saint Michel, ist gut zu erkennen, ebenso die Halinsel St.Jean-Cap-Ferrat mit Beualieu-sue-mer am Beginn der Halninsel ganz links.

Villefranche-sur-mer Villefranche-sur-mer Villefranche-sur-mer
Impressionen vom Friedhof von Villefranche-sur-mer ...

Villefranche-sur-mer Villefranche-sur-mer Villefranche-sur-mer
Engelstatuen, Traueerndenfiguren, Kreuze und Marien- und Heiligenbilder zeugen von der tiefen Frömmigkeit und Gläubigkeit der Menschen hier.

Villefranche-sur-mer Villefranche-sur-mer Villefranche-sur-mer
Diese schönen Figuren fanden wir bei den Schreinen oder Schließfächern für die Urnen.

Villefranche-sur-mer Villefranche-sur-mer
Maria mit dem Jesuskind

Villefranche-sur-mer Villefranche-sur-mer
Jesus mit der Dornenkrone und Trauernde.

Zurück zum Seitenanfang mit den verschiedenen Auswahlmöglichkeiten für Villefranche-sur-mer und die Côte d'Azur. Hier nch ein weiterer empfehlenswerter externer Link: Villefranche sur mer.

Google
 
Web Sabines Fotosafaris
Amargi - Forum
von Frauen für Frauen
Erwins Foto- & Reiseberichte


Haben Ihnen meine Ausführungen gefallen? Möächten Sie mehr davon? Dann nutzen Sie doch bitte die Werbeangebote meiner Homepage. Werbung im Internet wird nicht einfach so bezahlt, sondern nur dann, wenn sie auch genutzt wird, darüber also bestellt oder sie sonstwie genutzt wird. Ich danke Ihnen sehr herzlich im voraus und revanchiere mich gerne mit neuen Reiseberichten, die ich mir vom Verdienten dann leisten kann oder ...


468x60_kp_lang Die Europäische Reiseversicherung



L'TUR - Europas Nr.1 fuer Last Minute